Spielraum für dich

Deine erste Sitzung.

Am Anfang der Sitzung hast du Raum und Zeit, um anzukommen und deine Körperwahrnehmung zu vertiefen. Wir spielen mit Balance und Körpergewichten in der Schwerkraft und finden für dich passende Bewegungen, die dir im Alltag helfen, Schmerzen und Verspannungen zu lösen und dein inneres Gleichgewicht zu finden.

Danach liegst du bequem bekleidet auf einer Massageliege und ich berühre dich ganzheitlich mit meinen Händen. Dein Kopf, deine Arme, deine Schultern, deine Beine und dein ganzer Körper werden sanft gedehnt, gerollt, gewiegt, geschwungen und gehalten. Die sanften wellenartigen Impulse bringen deinen Körper in Fluss und in seine Mitte. Festgefahrene Bewegungsmuster und Blockaden können sich lösen.

Im Sitzen, Stehen und Gehen integrieren wir deine gefühlten Erfahrungen und schauen wie du das Erlebte im Alltag erinnern und deinen eigenen Lernprozess vertiefen kannst.

Wie ich arbeite.

Wie sich was in deinem Körper anfühlt, kannst nur du selbst wissen. Deshalb sehe ich dich als Spezialist für deine Beschwerden und auch als dein eigener Therapeut. Gern begleite ich dich dabei und stehe dir mit meinem ganzen Wesen zur Seite.

Während der Sitzung bin in einer verbundenen, meditativen Haltung und begegne dir voll Wertschätzung. Ich konzentriere mich nicht auf deine Schmerzen, Symptome und Einschränkungen, sondern verweile in einem Zustand anatomischen Forschens, bleibe neugierig und offen für das, was möglich ist. Ich orientiere mich an deinen Bedürfnissen und nutze meine Hände als Fühler, die nach Leichtigkeit, Freiheit oder Weichheit fragen. Was braucht es hier? Was ist frei? Was ist leicht? Und leichter noch als das? Dein Muskelgewebe „antwortet“ auf meine Berührungen quasi wie von selbst.

Ich arbeite nicht gegen Widerstände, sondern bewege deinen Körper spielerisch und mühelos. Ich bleibe unterhalb deiner Schmerzgrenze und versichere mich, dass das Bewegen deiner Muskeln und Gelenke für dich angenehm ist und du dich wirklich wohlfühlst. So können positive Gefühle in deinem Körper freigesetzt werden, die negative und schmerzhafte Sinnesempfindungen überschreiben.

Wenn du möchtest, bleiben wir während der Sitzung in einem Sprech- und Spürdialog, um deine Körperwahrnehmung zu vertiefen. So kannst du selbst zum Spürspezialisten werden und dafür sorgen, dass dein Körper das bekommt, wonach er sich sehnt.

Termine

Einzelsitzungen nach Terminabsprache

Kosten

90 Minuten: 70 Euro

60 Minuten: 50 Euro