Der TRAGER® Ansatz

Wir bewegen uns nicht nur so, wie wir uns fühlen, sondern wir fühlen uns auch so, wie wir uns bewegen. Ist unser Bewegungsspielraum eingeschränkt, fühlen wir uns unwohl. Können wir uns leicht, frei und entspannt bewegen, geht es uns gut. Diesen psychophysischen Zusammenhang machen wir uns im Alltag selten bewusst. Unseren Körper von innen zu erfahren und ihm echte Aufmerksamkeit zu schenken, ist den meisten von uns fremd.

Körper und Geist im Gleichgewicht.

Die TRAGER® Körperarbeit ist ein Ansatz des somatischen Lernens. Es ist eine Wahrnehmungs-, Körper- und Bewegungsschule mit dem Ziel, sich Zeit seines Lebens locker, beschwingt und beweglich zu fühlen. Das Hineinspüren in unseren Körper und das eher spielerische Erforschen unserer Bewegungen bringen Körper und Geist in ein neues Gleichgewicht. Wir können verloren geglaubte Qualitäten wie Mühelosigkeit, Beweglichkeit und Wohlbefinden wiederentdecken.

Mit der Schwerkraft spielen.

Körperliche Anspannung beinhaltet oft, dass wir unser eigenes Körpergewicht festhalten. Wenn wir dieses Gewicht erkunden und mit ihm in der Schwerkraft spielen, können unsere Muskeln loslassen und entspannen. Wie schwer ist dieser Arm? Wie weich kann diese Schulter fallen? Wie leicht kann ich mit diesem Kopfgewicht spielen? Das Fragen nach Gewicht bewirkt, dass wir unsere Körpergewichte nach und nach der Schwerkraft anvertrauen. Unsere Körperhaltung erfährt eine natürliche Aufrichtung, unsere Bewegungen werden leichter und müheloser.

In Wellenbewegungen eintauchen.

Verspannungen und Schmerzen sind nie auf den Ort der Beschwerden begrenzt, sondern setzen sich im Körper fort. Sie sitzen oft in den tiefen Schichten unseres Gewebes, das wir von außen nur schwer erreichen können. Wenn wir einzelne Muskeln in Schwingung bringen, setzen sich die Bewegungen wie Wellen durch den ganzen Körper fort: von der Oberflächenmuskulatur bis in die tiefe Skelettmuskulatur. Tiefsitzende Blockaden können sich lösen und wir tauchen ein in die Einheit unseres Körpers von Kopf bis Fuß.

Ganzheitlich bewegt und berührt.

Das Loslassen der Körpergewichte und die Botschaft der Wellenbewegungen wirken tief auf unser Gewebe und unser Nervensystem. Wenn sich körperliche und seelische Spannungen lösen, entfaltet sich unser Selbstausdruck. Wir können unsere alltäglichen Aktivitäten fokussierter, effizienter und entspannter gestalten und die Qualität unserer Ruhephasen verbessern. Es fällt uns leichter, unsere Gesundheit und Lebensqualität im Alltag in die eigenen Hände zu nehmen und positiv zu beeinflussen. Wir erleben eine gestärkte Verbindung zum eigenen inneren Kern und zur äußeren Welt.

TRAGER® unterstützt und schenkt Spielraum.

  • bei akuten oder chronischen Beschwerden
  • bei schmerzhaften Verspannungen
  • bei Rückenschmerzen verschiedenster Art
  • bei Stress, Erschöpfung oder Burnout
  • bei Fehlhaltungen oder Bewegungseinschränkungen
  • bei Heilungsprozessen nach Krankheiten, Unfällen und Operationen
  • bei Schlafstörungen, Ängsten oder Depressionen

„Bewege den Körper, berühre den Geist.“ Dr. Milton Trager

Der amerikanische Arzt und Begründer des TRAGER® Ansatzes Dr. Milton Trager war stets von der Anmut einer Bewegung fasziniert und immer auf der Suche nach müheloseren Bewegungsabläufen. Er verfeinerte seine Forschung über Jahrzehnte kontinuierlich. Milton Trager konnte vielen Menschen Erleichterung verschaffen, denen die klassische Medizin nicht helfen konnte. Besonders beeindruckte er mit Erfolgen bei Parkinson-Patienten sowie Gelähmten, deren Symptomatik er deutlich verbessern konnte. Sein einfacher, aber tiefgreifender Ansatz findet heute weltweit Anwendung.